Afghanistan: Sonita Alizadeh „Daughters for Sale“

Sonita Alizadeh
*1997 in Herat, Afghanistan
Musikerin, Aktivistin

Biografie

Sonita Alizadeh wird 1997 in der afghanischen Stadt Herat geboren. Sie ist erst zehn Jahre alt, als ihre Familie erstmals über die Verheiratung von Sonita nachdenkt. Sonita selbst versteht damals noch gar nicht, was das überhaupt bedeutet. Da die Familie kurz darauf vor der Herrschaft der Taliban in den Iran flieht, kommt die Hochzeit nicht zustande. Das Leben als afghanische Geflüchtete im Iran ist hart, und die Familie kehrt schließlich nach Afghanistan zurück. Sonita bleibt jedoch in Teheran und lebt in einem Heim für minderjährige Geflüchtete. Während ihrer Zeit im Iran entdeckt Sonita ihre Begeisterung für Hip-Hop und beginnt, selbst zu rappen: über das Leben als Geflüchtete, über Kinderarbeit und über Zwangsehen. Als sie 16 ist, will ihre Familie sie für ihre Verheiratung nach Afghanistan zurückholen. Sie soll für 9.000 Euro an einen Ehemann verkauft werden. Sonita weigert sich und findet Unterstützung bei Menschen, die schließlich mit ihr zusammen das Musikvideo zu „Brides For Sale“ produzieren. Durch das Video wird die Organisation „The Strongheart Group“ auf Sonita aufmerksam und verschafft ihr ein Stipendium in den USA. Eine Dokumentation über ihr Leben (SONITA) erscheint 2015 und erhält zahlreiche Auszeichnungen. Heute lebt und studiert Sonita Alizadeh in den USA und engagiert sich in mehreren internationalen Organisationen gegen Kinderehen.

Hintergrund: Kinderehen in Afghanistan

Nach afghanischem Gesetz muss eine Person mindestens 16 Jahre alt sein, um zu heiraten. Doch viele Mädchen werden viel jünger verheiratet – 32 Prozent werden mit 14 und 40 Prozent im Alter zwischen 10 und 13 Jahren verheiratet. Für Familien gibt es unterschiedliche Gründe, ihre Töchter so jung zu verheiraten – eine Rolle spielen unter anderem patriarchale Traditionen, Armut, mangelnde Bildung, und die weit verbreitet Sichtweise, Mädchen seien eine Art Ware, die verkauft und getauscht werden könne. In der Provinz Herat ist die Zahl der Kinderehen besonders hoch. Die Mädchen werden oft Opfer häuslicher Gewalt; viele sterben, wenn sie ihr erstes Kind bekommen – denn sie sind noch viel zu jung für eine Geburt. Wieder andere begehen Selbstmord, weil sie keinen Ausweg aus ihrer Situation sehen. Zwangsehen gehen immer mit sexueller Gewalt einher, der die Mädchen durch ihre meist viel älteren Ehemänner ausgesetzt sind. Nicht nur Mädchen werden Opfer sexueller Gewalt – jenseits der Tradition, Mädchen als Kinder zu verheiraten, gibt es in Afghanistan die kulturelle Praktik „Bacha bazi“, bei der vor allem Jungen von erwachsenen Männern sexuell missbraucht werden.

Liedtext (Originalsprache und deutsche Übersetzung)

بذار حرفایی به تو بگم من در گوشى
کسی نشنوه حرف بزنم از دخترفروشی
کسی نشنوه صدامو که این خلاف شرعه
میگن زن باید سکوت کنه، سکوت رسم این شهره

Lass mich dir ein paar Worte ins Ohr flüstern. Niemand sollte es hören, ich möchte von Bräuten, die zum Verkauf stehen, sprechen. Niemand sollte meine Stimme hören, denn sie ist gegen die Religion. Sie sagen, dass eine Frau schweigen sollte, es ist die Tradition dieser Stadt.

فریاد، به جای یه عمر سکوت یک زن
فریاد به جای عمق زخمهای این تن
فریاد از جسمی که ته قفس [؟خسته] شد
زیر فشار غیبتهای شما شکسته شد

Schrei, anstatt als Frau ein Leben lang still zu bleiben. Schrei, anstatt die Wunden deines Körpers zu vertiefen. Schrei aus dem Innersten deines Körpers, der am Boden des Käfigs müde wurde, und unter dem Preisdruck zusammenbrach.

من 15 سالمه، از شهر هراتم
چند نفر اومدن خواستگاریم، من گیج و ماتم
گیج و ماتم ازین آدما و رسم ازدواج
دختر رو با پول میفروشن بدون حق انتخاب
هرکی پول بیشتر بده دختر مال اونه
اگه میفهمی مخارج [؟منظورش منم؟]
اگه میفهمی لقمه هامو حساب میکنه
با شکم گرسنه از سفره)
یا که تهمونده غذاهای)

Ich bin 15 Jahre alt, ich bin aus Herat. Einige Typen haben mir einen Antrag gemacht, ich bin verwirrt und schockiert. Ich bin verwirrt und schockiert wegen dieser Leute und der Heiratstradition – sie verkaufen Mädchen, die keine Wahl hatten.

Vater spricht von „Ausgaben“. Das Mädchen ist für denjenigen, der mehr Geld gibt. Wenn ich nur gewusst hätte, dass er mich meint, wenn er „Ausgaben“ sagt. Wenn ich nur gewusst hätte, dass er jedes Bisschen zählt, das ich nehme. Ich hätte den Tisch hungrig verlassen, oder hätte die Reste seines Essens genommen.

از چشم خانواده و مردم گوسفند لندیام
که هردم تاکید میکنن که وقت فروش منه
منم آدمم به خدا، اینم چشم و گوش منه
کجا دیدین گوسفند از کشتن خود شاکی باشه؟
کجا دیدین گوسفند این قدر احساساتی باشه؟
من به خدا نمیتونم از شما دور باشم
هیچ وقت شما رو نمیفروشم، حتی اگه مجبور باشم
ولی شما… آخ از چی بگم؟ نمیفهمم (چرا ؟) منو بهدنیا آوردین
بذارین داد بزنم، از سکوت خسته شدم

Ich bin wie die anderen Mädchen, bin nur hier, um zum nächsten Haus zu gehen. Meine Familie und die Leute sehen mich wie ein Schaf, deshalb sagen sie immer, es sei Zeit, mich zu verkaufen.

Ich schwöre bei Gott, dass ich ein Mensch bin: hier sind meine Augen und Ohren. Hast du schon mal ein Schaf gesehen, das sich über seinen Tod beschwert hat? Hast du schon mal ein Schaf gesehen, das so emotional ist? Ich schwöre bei Gott, ich kann nicht von dir getrennt werden. Ich würde dich nie verkaufen, auch wenn ich es müsste. Aber du…. oh, worüber soll ich reden? Ich verstehe nicht, warum du mich zur Welt gebracht hast!

ز من دست بردار، دارم خفه میشم
اون قده با من حرف نزدین که من هر لحظه
مجبورم چه کنم که قابل لمسه
انگار صدا ندارم، وجودم پر شکه
اگه زندانیم چرا
میفهمم که رسم شهر شماست که دختر ساکت شه

بگید چه کار کنم تا وجود من ثابت شه؟
شاید فرار یا خودکشی اصل حماقته
آدم چارهای نداره وقتی بیحمایته
اما تارتار موهام رو هم که کنده باشم
این کارو نمیکنم که سرافکنده باشم
اگه فروش من برای شما جای خوشحالیه
سعی میکنم دروغ بگم: همه چی عالیه
من که از خدامه لبخند باشه بر لبهای شما
اما ایکاش قرآن برای شما مرور شه
کاش بفهمین نگفته زن برای فروشه
شما شاد باشین، من محتاج به آرامشم
منو تنها بگذارین من بیزار از آرایشم
کاری که شما کردین کافر با مسلمون نمیکنه
بهخدا زجر آوره وقتی بری و بیاحساسی
در آغوش کسی که او را نمیشناسی
دیگه ادامه دادن به حرفام به سختیه
برای من خوشی شما نهایت خوشبختیه
اما به من نگاه کن، چهرهمو از یاد نبر
دستی که با قرص و آب بالا سر شما بود تا سحر
من میرم و از لطف شما دست پرم
اما نگرانم شما رو دست کی بسپارم؟
بمیرم اگه دلتنگم بشه دل شما
نگذارید اون هم مثل من اشکهاش جاری باشه
خواهشا اون رو نفروشین، بذارین یادگاری باشه

Lass mich schreien, ich bin es leid, zu schweigen. Nimm deine Hände von mir, ich ersticke. Du hast nicht viel mit mir gesprochen. In jedem Moment ist es, als hätte ich keine Stimme, ich bin voller Zweifel. Wenn ich eine Gefangene bin, warum sind dann Narben von Peitschen an meinem Körper? Ich verstehe nicht, warum deine Tradition ist, dass eine Frau schweigen sollte?

Sag mir, was soll ich tun um meine Existenz zu beweisen? Weglaufen oder Selbstmord mag nicht das Richtige sein, aber es ist der einzige Weg, wenn man keine Unterstützung bekommt. Aber dich so im Stich zu lassen würde ich nicht tun, selbst wenn du jede Strähne meiner Haare reißt.
Wenn es dich glücklich macht, mich zu verkaufen, werde ich versuchen zu lügen, werde sagen: Alles ist in Ordnung. Ich möchte so gerne ein Lächeln auf deinen Lippen sehen. Wenn ich ein Lächeln habe, werde ich es teilen und dir den Rest geben.
Aber ich wünsche mir, dass du in den Koran schaust. Ich wünschte, du würdest verstehen, dass dort nicht steht, dass Frauen zum Verkauf stehen. Ich wünsche mir, dass du glücklich bist – und ich brauche Ruhe.
Lass mich in Ruhe, ich hasse Make-up. Kein Make-up kann ein geschundenes Gesicht heilen. Selbst ein Kafir würde nicht tun, was du mit mir, mit einer Muslima, gemacht hast. Ich schwöre bei Gott, es tut so sehr weh, wenn man ohne jede Zuneigung zu jemandem geht, wenn man jemanden umarmt, den man nicht einmal kennt.
Jetzt fällt es mir sogar schwer, weiter zu sprechen. Dein Glück ist mein größtes Vermögen. Schau mich an, vergiss mein Gesicht nicht. Vergiss meine Hand nicht, die die ganze Nacht mit einer Tasse Wasser neben dir wach geblieben ist.
Ich gehe und bin voll von deiner Freundlichkeit. Aber ich mache mir Sorgen: wem soll ich dich anvertrauen? Ich wünsche mir, für dich zu sterben, wenn du mich jemals vermisst. Ich werde meine Puppe nicht nehmen, ich überlasse sie dir. Lass sie nicht weinen, wie ich es getan habe. Bitte verkaufe sie nicht, lass sie ein Andenken sein.